Datenschutzrichtlinien

Daten aus Unterschriften und Unterstützerlisten werden elektronisch gespeichert. Sie werden im Rahmen der Kampagne verarbeitet und genutzt. Dabei gelten die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Unterschriften können im Rahmen der Kampagne auch an öffentliche Stellen, Firmen oder Personen, an die die Kampagne gerichtet ist, in Form von Unterschriftenlisten weitergegeben werden. Die Weitergabe an Dritte zur Nutzung der Daten ist ausgeschlossen. Wenn du deine Unterstützung zurückziehen möchtest, kannst du uns gerne kontaktieren.