Liebe Leserin, lieber Leser,

trotz vielfältiger Solidaritätsaktionen - das Management der Deutschen Telekom stellt sich taub gegenüber der Forderung, den Beschäftigten in den USA endlich fairen Zugang zu gewerkschaftlicher Interessenvertretung einzuräumen. Deswegen findet heute ab 16 Uhr zeitgleich in Deutschland und den USA ein Facebook-Flashmob auf allen Seiten von Telekom und T-Mobile statt.

 

HEUTE, ab 16 Uhr: Protest auf Facebook-Seiten der Telekom

Unter diesem Link findet ihr alle Infos zum Facebook-Flashmob: Wie die Aktion funktioniert, einen Text zum Posten und Profilbilder mit Kampagnen-Slogans, die ihr für einen Tag hochladen könnt. Unter fb.com/WirErwartenBesseres findet ihr außerdem den Text für den Flashmob als Bild.

Je mehr teilnehmen, desto größer die Wirkung. Deswegen sagt möglichst vielen Freundinnen und Freunden bescheid!

 
 

Flashmob in den USA an Thanksgiving

Dieses Video posten UnterstützerInnen der Kampagne heute auf den Facebook-Seiten von T-Mobile USA. Die US-AktivistInnen haben ein traditionelles und im ganzen Land bekannten Thanksgiving-Lied umgedichtet. Wenn es euch gefällt, auch auf den deutschen Seiten der Telekom würde es sich gut machen.

 
 

T-Mobile Beschäftigte berichten: Stress am Arbeitsplatz

Im ersten Video der Serie "T-Mobile Beschäftigte berichten" geht um extremen Stress aufgrund von Lärmbelästigung, zu hohen Leistungsanforderungen, aber vor allem auch aufgrund von permanenter Angst und Druck durch das Management. Der Stress macht viele Beschäftigte krank.